Bad Neustadt

MP+Lebensmittelpreise steigen weiter: Schauen Kunden in Rhön-Grabfeld beim Einkaufen jetzt verstärkt auf den Cent?

Die Preise steigen weiter: Sparen bereits die Menschen in Rhön-Grabfeld bei den Lebensmitteln? Welche Erfahrungen machen die regionalen Marktleiter?
Das sieht besser aus als in den letzten Wochen: Christina Schüler, Filialleiterin des Tegut-Marktes in Brendlorenzen, vor dem relativ gut bestückten Öl-Regal.
Foto: Sigrid Brunner | Das sieht besser aus als in den letzten Wochen: Christina Schüler, Filialleiterin des Tegut-Marktes in Brendlorenzen, vor dem relativ gut bestückten Öl-Regal.

Die Preise für Lebensmittel gehen teilweise steil nach oben. Das merkt man bei jedem Einkauf im Supermarkt. Bei Öl, Butter, Mehl, Nudeln und frischem Gemüse sind die Ausschläge besonders hoch. Der Blick auf den Kassenbon macht derzeit keinen Spaß und Einkaufen wird für immer mehr Menschen zur Herausforderung. Ändert sich bereits das Kaufverhalten der Kundinnen und Kunden aufgrund der gestiegenen Lebensmittelpreise? Sparen die Menschen mittlerweile bei den Lebensmitteln?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!