Bad Neustadt

Leserforum: Freundschaften entstanden über Grenzen hinweg

Zum Jubiläum "30 Jahre Wiedervereinigung" erreichte die Redaktion folgender Leserbrief.

Landrat Habermann hat anlässlich der Wiedervereinigungsfeier auf der Schanz das langjährige gute Miteinander in unserer Grenzregion betont, es entwickelten sich grenzüberschreitende Freundschaften. Dazu hat auch der Verein der Briefmarkenfreunde Bad Neustadt beigetragen: Er war Vorläufer für die Städtepartnerschaft mit Oberhof.

Bereits im Januar 1990 hat der Verein unter der Leitung von Gerhard Lunau Kontakt mit dem Oberhofer Briefmarkenverein aufgenommen und seit der Zeit gibt es ein jährliches Treffen mit den Briefmarkenfreunden aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen, also seit 30 Jahren abwechselnd in Thüringen und Bayern.

Auch treffen sich Naturschutzfreunde auf Anregung von Martin Müller von der hiesigen Kreisgruppe des BUND Naturschutz seit 1999 jährlich am „Tag der Einheit“ mit BUND-Freunden aus Südthüringen und Hessen zu einer gemeinsamen Wanderung, abwechselnd in den drei Bundesländern. Dies sind positive Beispiele für neue Freundschaften über Grenzen hinweg.

Jürgen Burmester
97616 Bad  Neustadt

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Briefmarkenvereine
Bund für Umwelt und Naturschutz
Martin Müller
Wiedervereinigung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!