Bischofsheim

"Luftige" Wehen: Mit dem Hubschrauber ging's für werdende Mutter ins Krankenhaus

Der Jahresstart wurde für das Bischofsheimer Paar Loreena Markert und Christoph Henning zu einem Abenteuer. Warum Frühchen Lennard in mehrerlei Hinsicht ein besonderes Baby ist.
Überglücklich halten Loreena Markert und Christoph Henning aus Bischofsheim ihren Sohn Lennard im Arm. Der Junge, ein Sonntagskind, wurde am 3. Januar als erstes Baby im Jahr 2021 im Helios-Klinikum Meiningen geboren, nachdem er seiner Mama tags zuvor noch ein Flug-Abenteuer beschert hatte.
Foto: Simone Thomas | Überglücklich halten Loreena Markert und Christoph Henning aus Bischofsheim ihren Sohn Lennard im Arm. Der Junge, ein Sonntagskind, wurde am 3. Januar als erstes Baby im Jahr 2021 im Helios-Klinikum Meiningen geboren, nachdem er seiner Mama tags zuvor noch ein Flug-Abenteuer beschert hatte.

Lennard, ein absolutes Wunschkind, schlummert glücklich, brav und zufrieden im Arm seiner stolzen Eltern Loreena Markert (24) und Christoph Henning (26). Dabei hat der Bub schon vor seiner Geburt für ein Abenteuer mit viel Aufregung, Spannung und Nervenkitzel gesorgt. Nur weiß er noch nichts davon. Wenn er alt genug ist, werden ihm seine Eltern die Geschichte "Mit dem Hubschrauber von Bischofsheim nach Meiningen zur Entbindung" erzählen. "So etwas kennt man sonst nur vom Fernsehen", sagen beide am Telefon und lachen herzhaft. Anfang des Jahres, genau am 2.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat