Roth

MP+Trauer um Fritz Weydringer, den Seniorchef der Rother Bräu

Viele Jahre lenkte Diplom-Braumeister Fritz Weydringer die Rother Bräu in Roth. Nun ist der Seniorchef des Familienunternehmens mit 79 Jahren gestorben.
Fritz Weydringer, der Seniorchef der Rother Bräu, ist gestorben.
Foto: Familienarchiv Weydringer | Fritz Weydringer, der Seniorchef der Rother Bräu, ist gestorben.

"Hopfen und Malz, Gott erhalt’s" – dieser fromme Wunsch begleitete Fritz Weydringer wohl sein ganzes Leben: als tiefverwurzelter Familienmensch, Naturliebhaber und leidenschaftlicher Brauer. Der Diplom-Braumeister und Seniorchef der Rother Bräu ist am 9. Dezember im Alter von 79 Jahren verstorben.Gesundheitlich angeschlagen war der Brauereichef schon längere Zeit. In der Rother Bräu, die auf eine über 230-jährige Firmengeschichte blicken kann, sah man ihn gesundheitsbedingt nicht mehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!