Bischofsheim

Trotz 15-Kilometer-Regel: Weiter Wintersport in der hessischen Rhön möglich

Wegen hoher Inzidenzwerte erlässt der Landkreis Fulda zusätzliche Corona-Einschränkungen. Was das für Besucher aus Bayern bedeutet.
Auch am kommenden Wochenende bleiben die Parkplätze an der Wasserkuppe oder am Roten Moor gesperrt. Trotz der ab diesem Mittwoch gültigen 15-Kilometer-Regel im Landkreis Fulda ist dort weiterhin Wintersport möglich. 
Foto: Marion Eckert | Auch am kommenden Wochenende bleiben die Parkplätze an der Wasserkuppe oder am Roten Moor gesperrt. Trotz der ab diesem Mittwoch gültigen 15-Kilometer-Regel im Landkreis Fulda ist dort weiterhin Wintersport möglich. 

Der Nachbarlandkreis Fulda ist weiterhin trauriger Rekordhalter bei der Sieben-Tage-Inzidenz in Hessen. Auch für Dienstag meldete das Robert-Koch-Institut mit 333 wiederum einen Wert, der weit über der Grenze von 200 liegt, ab der weitere Einschränkungen festzulegen sind.Nach einigem Zögern und nach Beratungen beschlossen die Verantwortlichen des Landkreises am Montag eine geänderte Allgemeinverfügung zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat