Bischofsheim

Rhöner Wetterbeobachter: Am Wochenende kann alles passieren

Das Wort "Polarwirbel-Split" beschäftigt die Wetterfrösche. Kommt der Winter noch einmal mit Wucht zurück in die Rhön? Weiß Wetterbeobachter Thorsten Ziegler vielleicht mehr?
Thorsten Ziegler ist Sportler aus Leidenschaft und Wetterbeobachter von Kindesbeinen an. Ob der Polarwirbel-Split noch einmal richtigen Winter bringt, darüber sucht er noch nach einer Antwort.
Foto: Thorsten Ziegler | Thorsten Ziegler ist Sportler aus Leidenschaft und Wetterbeobachter von Kindesbeinen an. Ob der Polarwirbel-Split noch einmal richtigen Winter bringt, darüber sucht er noch nach einer Antwort.

Oh Gott, der arktische Hammer droht! Die Frost-Peitsche fegt über das Land hinweg! Eiszeit mit der Kälte-Keule bis in den März! Ja, wenn der Deutsche sich über das Wetter unterhält, sind schnell Gewaltphantasien mit im sprachlichen Gepäck. Das mag auf der einen Seite mächtig übertrieben sein. Auf der anderen Seite ist so ein Winter nicht zu unterschätzen, wenn er richtig - sagen wir ruhig - zuschlägt.Bisher war der Winter in Rhön-Grabfeld, zumindest in den höheren Lagen, eine wahre Pracht.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat