Wegen Biathlon- und Rodel-Weltcup: Keine Parkplätze in Oberhof

Die beiden Biathlon-Weltcups in Oberhof werden sicherlich spannend, heuer allerdings ohne Zuschauer. Mit den Sportveranstaltungen sind umfassende Verkehrsbeschränkungen in der Stadt am Rennsteig verbunden. 
Foto: Anand Anders | Die beiden Biathlon-Weltcups in Oberhof werden sicherlich spannend, heuer allerdings ohne Zuschauer. Mit den Sportveranstaltungen sind umfassende Verkehrsbeschränkungen in der Stadt am Rennsteig verbunden. 

Oberhof wird in den kommenden Tagen wieder zum Wintersportzentrum. Vom 8. bis 17. Januar stehen hier zwei Biathlon- und ein Rodel-Weltcup auf dem Programm. Diese Sportereignisse sind, nicht zuletzt Corona-bedingt, mit massiven Verkehrseinschränkungen verbunden.  Wie die dortige Polizei mitteilt, werden die Verkehrsströme in Oberhof für die Zeit der drei Wettbewerbe flexibel gesteuert. Tagestouristen sollten im genannten Zeitraum Ausflüge nach Oberhof dringend meiden. Die Stadt werde die öffentlichen Parkplätze im Stadtgebiet für Tagestouristen vollständig sperren.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung