Alsleben

Züchter zeigten Kaninchen, Enten, Gänse Hühner und Tauben

Wenn der Opa Tauben, Enten und Kaninchen züchtet, hat der Enkel auch keine Berührungsängste. Hier hält Sebastian Schneidawind ein Zwerghuhn auf dem Arm. Zusammen mit Opa Hubert bestaunt er bei der Vereinsschau Kaninchen, Enten, Gänse, Hühner und Tauben.
Foto: Peter Fischer | Wenn der Opa Tauben, Enten und Kaninchen züchtet, hat der Enkel auch keine Berührungsängste. Hier hält Sebastian Schneidawind ein Zwerghuhn auf dem Arm. Zusammen mit Opa Hubert bestaunt er bei der Vereinsschau Kaninchen, Enten, Gänse, Hühner und Tauben.

Nach einem erfolgreichen Zuchtjahr präsentierten die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Alsleben ihre prächtigen Kaninchen und echtes Rassegeflügel. Beeindruckend war die Artenvielfalt bei immer weniger aktiven Züchtern. Am vergangenen Samstag und Sonntag kamen Neugierige, Kinder und Zuchtkollegen aus anderen Vereinen im Sportheim Alsleben auf ihre Kosten. Da wurde über die heurigen Zuchterfolge oder -misserfolge gefachsimpelt oder Kinder kamen einfach nur, um die Tiere anzuschauen und zu streicheln.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung