Schweinfurt

Alexander-von-Humboldt Gymnasium gewinnt Partnerschaftspreis

Bei der Verleihung waren (von links):  Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel,  Johanna Baunach,  Schulleiter Klemens Alfen, Erin Ritter, Christine Herfurt, die Organisatorin des Austauschs sowie Werner Elsässer, der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, anwesend.
Foto: Bezirk Unterfranken | Bei der Verleihung waren (von links):  Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel,  Johanna Baunach,  Schulleiter Klemens Alfen, Erin Ritter, Christine Herfurt, die Organisatorin des Austauschs sowie Werner ...

Für seinen Frankreichaustausch mit dem Collège Saint Pierre in Calais hat das Alexander-von-Humboldt Gymnasium laut Mitteilung der Schule einen Partnerschaftspreis des Bezirks Unterfranken gewonnen. Wie begrüße ich wohl Gleichaltrige? Werde ich wirklich das berüchtigte Küsschen bekommen? Wie fühlt sich ein Schultag bis 17 Uhr an? Werde ich in meiner Gastfamilie wirklich den ganzen Tag Französisch reden?

Wenn die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse ihre Reise nach Calais antreten, haben sie bereits ein Jahr des intensiven interkulturellen Zuwachses hinter sich, heißt es in der Mitteilung weiter. Sie haben Videos über sich und ihre Schule gedreht, sie sind auf digitalen Plattformen mit ihrem Austauschpartner in Kontakt und erleben so Sommerferien, Schulstart oder Weihnachten aus der französischen Perspektive. Dennoch sei die Aufregung groß, wenn der Bus aus Calais vor der Schule ankommt und man endlich den anderen live erlebt. Adrenalin pur: Der Empfang der Gastfamilie in Calais. Diese Erlebnisse mit ihrem Begegnungscharakter sind persönliche Erfahrungen und Bereicherungen, die die Jugendlichen ihr Leben lang prägen werden, so die Mitteilung.

Deshalb lobte das Partnerschaftsreferat das seit sechs Jahren wachsende Austauschprojekt des Gymnasiums gerade wegen seines zukunftsweisenden, kreativen Charakters, heißt es weiter. Wenn Heranwachsende im Januar den deutsch-französischen Tag zusammen feiern, werde der europäische Gedanke lebendig. In diesem Sinne ermutigte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel bei der Preisverleihung laut der Mitteilung auch die anderen Gewinner des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg, des Gymnasium-Landschulheims Wiesentheid und von der Mädchenrealschule der Dillinger Franziskanerinnen Volkach zu internationalen Beziehungen angesichts von Gefahren, die keine Ländergrenzen kennen.

Preisverleihung nur alle fünf Jahre

Das Preisgeld von 800 Euro wird laut Mitteilung des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums der Austauschgruppe 2019/2020 zugutekommen, die zu Jahresbeginn noch die Gäste empfangen und eine Austauschwoche gestaltet hatte, aber auf den Gegenbesuch in Calais verzichten musste. Zwei Schülerinnen sowie Schulleiter Alfen nahmen den Preis, der nur alle fünf Jahre für unterfränkische Gymnasien und Realschulen ausgeschrieben wird, in Würzburg entgegen.

Die Schüler des Alexander-von-Humboldt Gymnasiums feierten im Januar 2020 den deutsch-französischen Tag mit ihren Austauschgästen aus Calais.
Foto: Christine Herfurth | Die Schüler des Alexander-von-Humboldt Gymnasiums feierten im Januar 2020 den deutsch-französischen Tag mit ihren Austauschgästen aus Calais.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Alexander von Humboldt
Bezirk
Erwin Dotzel
Gymnasien
Heranwachsende
Internationale Beziehungen
Kreativität
Ländergrenzen
Realschulen
Schulrektoren
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!