Arbeiten im Altort – und das mit Stil

|

Blumenarrangements an den Fenstern verhelfen nicht nur der Steinfassade des Wohnhauses aus der Jahrhundertwende zum Leben. Sie verdeutlichen auch: In diesem historischen Dreiseithof in Wernecks Ortsmitte gedeiht mit viel Kreativität das Geschäftsleben – ein besonderer Blumenladen und, von außen nicht sichtbar, ein Ingenieurbüro. Hier wird der Beweis erbracht: So geht Arbeiten im Altort.