Schweinfurt

Ausdruck der Wertschätzung für Pflegekräfte

95 Wertgutscheine der Pflegedank-Stiftung von Winfried Wiendl (rechts) nahm Heike Kromer (links), Leiterin des BRK-Seniorenheim St. Elisabeth in Schweinfurt, für ihre Pflegekräfte entgegen.
Foto: Silvia Eidel | 95 Wertgutscheine der Pflegedank-Stiftung von Winfried Wiendl (rechts) nahm Heike Kromer (links), Leiterin des BRK-Seniorenheim St. Elisabeth in Schweinfurt, für ihre Pflegekräfte entgegen.

Die gewaltige Summe von 120 000 Euro an Spenden erreichte 2021 die Pflegedank-Stiftung von Winfried Wiendl. Die Corona-Pandemie zeigt privaten und Firmenspendern deutlich, wie wichtig die Arbeit der Pflegekräfte ist. Ausschließlich für diese ist die Stiftung da: Sie gibt mit finanziellen Zuwendungen den Pflegekräften ihre verdiente Wertschätzung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!