Gerolzhofen

MP+Bahngegner: Privatvergnügen einiger weniger zum Nachteil vieler

Mit einem Appell an alle politisch Verantwortlichen der Region haben sich die vier Bürgerinitiativen gegen die Reaktivierung der Steigerwaldbahn erneut zu Wort gemeldet.
In der Vergangenheit, wie hier im Jahr 2008, führte der Förderverein 'Steigerwald-Express' schon einmal Sonderfahrten mit der Kleinlok 'Julia' durch.
Foto: Archivbild Gsänger | In der Vergangenheit, wie hier im Jahr 2008, führte der Förderverein "Steigerwald-Express" schon einmal Sonderfahrten mit der Kleinlok "Julia" durch.

Mit einem offenen Brief wenden sich die Vertreter von vier Bürgerinitiativen gegen die Reaktivierung der Steigerwaldbahn an die Landräte von Schweinfurt und Kitzingen, an die Bundes- und Landtagsabgeordneten aus der Region, an den Schweinfurter Oberbürgermeister und an die Bürgermeister der Anrainergemeinden sowie an die Vertreter von Bund Naturschutz und des "Fördervereins Steigerwald-Express": Man sehe mit "wachsendem Unverständnis" die Entwicklungen der jüngsten Zeit rund um die Trasse.Absender des Schreibens sind Cornelia Wingler (Bürgerinitiative Prichsenstadt), Jörg Bergmann (BI ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat