ROTHHAUSEN

Baumfällarbeiten für den Radweg beginnen

Da soll er hin: Mitarbeiter des Planungsbüros markieren die Trasse für den Radweg zwischen Maßbach und Rothhausen.
Foto: Daniel Wiener | Da soll er hin: Mitarbeiter des Planungsbüros markieren die Trasse für den Radweg zwischen Maßbach und Rothhausen.

(ner) Die Rodungsarbeiten auf dem ehemaligen Bahndamm zwischen Maßbach und Rothhausen haben begonnen. Dort soll ein Radweg zwischen beiden Orten entstehen und damit endlich der Lückenschluss zwischen der Rhön und den Haßbergen erfolgen.

Mit der Planung des Radwegs hatte der Gemeinderat das Büro MKI aus Schweinfurt beauftragt. Vorab mussten einige Ameisenhaufen versetzt werden. Dies haben Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs unter Anweisung von Fachleuten des Bundes Naturschutz vorgenommen, bestätigte Maßbachs Bürgermeister Johannes Wegner auf Anfrage dieser Zeitung.

Die Rodungsarbeiten könnten sich stellenweise durchaus als schwierig erweisen, gab Marco Kraus, zuständiger Planer und Bauleiter des Planungsbüros MKI, zu bedenken. Denn auf der rund 3,5 Kilometer langen Strecke müssten zahlreiche Wurzelstöcke entfernt werden. Froh ist der Bauleiter, dass der Schotter auf der Strecke schon kurz nach Schließung der Bahnlinie im Jahr 1960 abgefahren wurde. Nach heutigen Richtlinien wären Bodenbelastungen aufgrund der mit Teerstoffen getränkten Bahnschwellen zu befürchten gewesen. Doch so sei von dem problematischen Material kaum noch etwas übriggeblieben. Dies hätten Bodenproben ergeben, die vorab untersucht wurden. Sie hatten laut Marco Kraus keinerlei Hinweise auf Altlasten ergeben.

Die Rodungsarbeiten müssen der Ausschreibung zufolge bis zum 19. Februar erledigt sein. Der eigentliche Bau soll in diesem Monat ausgeschrieben werden. Neben den Teerarbeiten ist auch eine ordnungsgemäße Entwässerung entlang des Radwegs zu erstellen. Etwa ein Jahr werden die Bauarbeiten dauern. Die Planung sieht den Bauabschluss für den 3. Dezember vor.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!