Schweinfurt

Bergl feiert Kirchweih

Bergl feiert Kirchweih       -  (sg)   Bei im Vergleich zu den vergangenen Tagen kühlem, aber sonnig-trockenem Wetter hat Oberbürgermeister Sebastian Remelé am Sonntag den Bieranstich der Bergl-Kirchweih am Berliner Platz besorgt. Es ist die letzte der Stadtteil-Kirchweihen im sommerlichen Schweinfurter Festkalender. Begonnen hatte diese 55. Ausgabe am Bergl bereits am Samstag. An diesem Montag geht der Festbetrieb um 14 Uhr weiter, um 15 Uhr ist Bergler Kirchweih-Singen, und ab 19 Uhr spielen zum Ausklang der Kirchweih „Die 2 Schweinfurter“. Veranstalter ist wie immer der Bürgerverein Bergl.
Foto: Vladimir Budin | (sg) Bei im Vergleich zu den vergangenen Tagen kühlem, aber sonnig-trockenem Wetter hat Oberbürgermeister Sebastian Remelé am Sonntag den Bieranstich der Bergl-Kirchweih am Berliner Platz besorgt.
Bei im Vergleich zu den vergangenen Tagen kühlem, aber sonnig-trockenem Wetter hat Oberbürgermeister Sebastian Remelé am Sonntag den Bieranstich der Bergl-Kirchweih am Berliner Platz besorgt.
Es ist die letzte der Stadtteil-Kirchweihen im sommerlichen Schweinfurter Festkalender. Begonnen hatte diese 55. Ausgabe am Bergl bereits am Samstag.
An diesem Montag geht der Festbetrieb um 14 Uhr weiter, um 15 Uhr ist Bergler Kirchweih-Singen, und ab 19 Uhr spielen zum Ausklang der Kirchweih „Die 2 Schweinfurter“. Veranstalter ist wie immer der Bürgerverein Bergl.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Susanne Wiedemann
Bürgerverein Bergl
Sebastian Remelé
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!