Schonungen

Bessere Förderung von erneuerbaren Energien

In der Heizzentrale schilderte Bürgermeister Stefan Rottmann (rechts) dem Besuch die Wirkungsweise der Energiezentrale und verwies auch auf die in Schweinfurt entwickelten Blockheizkraftwerke vom Typ Dachs. Mit auf dem Bild (von links) Jürgen Geist, Schonungen, SPD-Bundestagskandidat Markus Hümpfer, sowie Bayerns SPD-Chef Florian von Brunn.
Foto: Hans-Peter Hepp | In der Heizzentrale schilderte Bürgermeister Stefan Rottmann (rechts) dem Besuch die Wirkungsweise der Energiezentrale und verwies auch auf die in Schweinfurt entwickelten Blockheizkraftwerke vom Typ Dachs. Mit auf dem Bild (von links) Jürgen Geist, Schonungen, SPD-Bundestagskandidat Markus Hümpfer, sowie Bayerns SPD-Chef Florian von Brunn.

"Die Energiezentrale versorgt die Schulen, das Schwimmbad und die Turnhalle!" Schonungens Bürgermeister Stefan Rottmann berichtete Florian von Brunn, Vorsitzender der Bayern SPD, von den Planungen der Gemeinde. Von Brunn lobte den Einsatz von erneuerbaren Energien und forderte eine stärkere (frei-)staatliche Unterstützung für die Kommunen auf diesem Gebiet und nannte als Beispiel die Fernwärme.Die Energiezentrale am Schulzentrum in Schonungen ist etwa so groß wie ein Einfamilienhaus und wurde über das Kommunale Investitionsprogramm mit einer beachtlichen Förderung erstellt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung