Geldersheim

BImA für Stilllegungen verantwortlich

Was seit Monaten in den Conn Barracks bei Geldersheim passiert, ist – wie in den anderen US-Liegenschaften auch – „als ob man eine Kleinstadt schließt“. So formuliert es Klaus Mauder, Leiter des Schließungsteams der US–Army für den Standort Schweinfurt. Nach den Vorgaben der BImA, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Eigentümerin, lässt er die Abschlussarbeiten und den Rückbau der Versorgungseinrichtungen vornehmen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung