Wiebelsberg

Blick unter die Motorhaube der russischen Kirovets

Was sich unter der Motorhaube der mächtigen russische Kirovets K-700A aus dem Jahre 1977 verbirgt, das wollten einige Besucher selbst herausfinden.
Foto: Gudrun Theuerer | Was sich unter der Motorhaube der mächtigen russische Kirovets K-700A aus dem Jahre 1977 verbirgt, das wollten einige Besucher selbst herausfinden.

Eicher, Fendt, Lanz, Deutz, Hanomag, Porsche, Hürlimann, Güldner, MAN, Holder, McCormick oder David Brown. All diese Traktorenmarken und noch andere konnten auch in diesem Jahr wieder beim elften Oldtimer-Traktortreffen in Wiebelsberg bewundert werden. Stolz herausgeputzt mit Blumenschmuck und Fahnen, ausgestattet mit liebenswerten Details oder ganz mit der Patina des Alters versehen, standen die zum Teil sehr betagten Helden der Ackerfurche rund um das Festgelände aufgereiht in langen Reihen an denen den ganzen Tag über die Schlepperfreunde aus nah und fern entlang flanierten. Doch in diesem Jahr hatte ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung