Schweinfurt

BRK benötigt Winterjacken für Flüchtlinge

Die Temperaturen werden langsam in den Minusbereich wandern, dennoch ist es schon jetzt draußen bitter kalt. Besonders die Flüchtlinge und Asylbewerber in der Anker-Einrichtung kommen nur mit dem Nötigsten, was sie auf der Flucht mitnehmen konnten, heißt es in einer Pressemitteilung. Der BRK-Kreisverband Schweinfurt führt eine Kleiderausgabestelle in der Anker-Einrichtung, in der täglich die Migranten nach passenden Kleidern und Schuhen sowie Babyartikeln suchen.  Die Bestände an Herrenjacken und Herrenschuhen sind massiv geschrumpft.  Das Rote Kreuz ruft daher die Bevölkerung auf, besonders Herrenwinterjacken und Herrnschuhe im Rotkreuz-Laden in der Friedrich-Stein-Straße oder in die Kleidersammelhütte im BRK-Kreisverband Schweinfurt, Gorch-Fock-Straße, abzugeben. Es  sollen nur unbeschädigte Jacken oder Schuhe gespendet werden, die Schuhe zu Paaren gebunden und idealerweise in einem Sack verpackt. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Babyartikel
Herrenjacken
Herrenschuhe
Jacken
Rotes Kreuz
Schuhe
Winterjacken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!