Dittelbrunn

Brönnhof ins Nationale Naturerbe aufgenommen

Schützenswert: Wo früher eine kraterähnliche Landschaft vorzufinden war, sind heute Biotope für kleine Lebewesen.
Foto: Max Endres | Schützenswert: Wo früher eine kraterähnliche Landschaft vorzufinden war, sind heute Biotope für kleine Lebewesen.

Am Brönnhof werden 746 Hektar des ehemaligen US-amerikanischen Truppenübungsplatzes, die sich im Alleineigentum des Bundes befinden, in das Nationale Naturerbe aufgenommen, darunter die zentrale Freifläche mit rund 300 Hektar. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat am Mittwoch der Flächenübertragung zugestimmt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung