Wipfeld

Bundestagsabgeordneter Markus Hümpfer packte bei seiner Sommertour kräftig mit an

Bundestagsabgeordnetem Markus Hümpfer im Einsatz im Wipfelder Weinberg.
Foto: Daniela Schneider | Bundestagsabgeordnetem Markus Hümpfer im Einsatz im Wipfelder Weinberg.

Für seine "Sommertour" hat sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Markus Hümpfer die heißesten Tage des Jahres ausgesucht – zum Pressetermin in Wipfeld kratzte das Thermometer schon kurz vor neun Uhr an der 30-Grad-Marke. Gemeinsam mit Sebastian Lother vom gleichnamigen Weingut war der Politiker im Weinberg unterwegs – ein Kurzpraktikum, das weniger aus Worten, denn aus Taten bestand.Unter dem Motto "Hümpfer packt an" arbeitete der 30-Jährige in seinen parlamentarischen Sommerferien in verschiedenen Betrieben und Institutionen in seinem Wahlkreis Schweinfurt -Kitzingen mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!