Schweinfurt

MP+Bundestagswahl: Anja Weisgerber spricht sich für Söder aus

Die Schwebheimer CSU-Bundestagsabgeordnete ist im Wahlkreis Schweinfurt/Kitzingen mit großer Mehrheit als Direktkandidatin nominiert. Welche Ziele sie verwirklichen will.
Die CSU-Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber wurde erneut als Direktkandidatin für den Wahlkreis Schweinfurt/Kitzingen nominiert. Die Nominierung fand wegen der Corona-Pandemie im Freien im Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt statt.
Foto: Oliver Schikora | Die CSU-Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber wurde erneut als Direktkandidatin für den Wahlkreis Schweinfurt/Kitzingen nominiert. Die Nominierung fand wegen der Corona-Pandemie im Freien im Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt statt.

86 Prozent Zustimmung der Delegierten, die Freude war Anja Weisgerber im Gesicht abzulesen: Die 45 Jahre alte Schwebheimerin wurde von den CSU-Delegierten im Wahlkreis Schweinfurt/Kitzingen mit großer Mehrheit erneut zur Direktkandidatin ihrer Partei bestimmt und wird aller Voraussicht nach eine dritte Amtszeit im Bundestag, der am 26. September gewählt wird, bekommen.Seit 2013 ist Weisgerber in Berlin, als Beauftragte für Klimaschutz der CDU/CSU-Fraktion hat sie sich einen guten Ruf erarbeitet. Vor ihrer Zeit im Bundestag war sie zehn Jahre Mitglied des Europäischen Parlaments in Brüssel.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat