Schweinfurt

Corona-Aus: Parfümerie Akzente muss schließen

Zum 31. Mai ist Schluss für das Geschäft in der Keßlergasse. Mitarbeiter wurden betriebsbedingt gekündigt. Weitere Douglas-Filialen in Unterfranken sind nicht betroffen.
Die Parfümerie Akzente in der Keßlergasse muss zum 31. Mai schließen. Den Mitarbeitern wurde vom Douglas-Konzern betriebsbedingt gekündigt.
Foto: Stefan Pfister | Die Parfümerie Akzente in der Keßlergasse muss zum 31. Mai schließen. Den Mitarbeitern wurde vom Douglas-Konzern betriebsbedingt gekündigt.

Die erheblichen wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie zwingen den Beauty-Konzern Douglas zu tiefgreifenden Maßnahmen, die bis nach Schweinfurt reichen. Von der kürzlichen Ankündigung, jede fünfte Filiale in Europa zu schließen, ist auch die zum Unternehmen gehörende Parfümerie Akzente in der Keßlergasse betroffen."Die Parfümerie Akzente in Schweinfurt schließt am 31. Mai 2021", teilte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage mit. Das Ladengeschäft in der Innenstadt war im November 2013 als "Luxuswelt der Düfte, Make-up und Pflege" eröffnet worden.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat