Schweinfurt

Zahl der Corona-Infektionen sinkt in Schweinfurt deutlich

In acht Gemeinden gab es in den vergangenen 14 Tagen keine Neuinfektionen. Wie sich die Werte in der Stadt entwickelt haben und welche Regeln ab dem 1. März gelten.
Zahl der Corona-Infektionen sinkt in Schweinfurt deutlich

Der bundesweite Trend mit sinkenden Corona-Zahlen macht sich auch im Raum Schweinfurt weiterhin bemerkbar und gibt Anlass zu vorsichtiger Hoffnung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für die Stadt lag laut Angaben des Gesundheitsamtes vom 26. Februar bei 16,8, für den Landkreis bei 31,2. Beide Werte sind deutlich unter dem bayerischen Durchschnitt, weswegen auch in Schweinfurt verstärkt gefordert wird, mehr Geschäfte zu öffnen.Oberbürgermeister Sebastian Remelé (CSU) ist froh über die positive Entwicklung, mahnt aber nach wie vor zu Achtsamkeit.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7