Gerolzhofen

Corona-Impfung: Bald wird auch in Gerolzhofen geimpft

Gute Nachrichten: Das Landratsamt Schweinfurt erwartet eine deutliche Zunahme der Impfstoff-Lieferungen. Dadurch wird es möglich sein, künftig auch in elf Gemeinden zu impfen.
Demnächst, wenn deutlich mehr Impfstoff geliefert wird als bisher, wird nicht nur in Schweinfurt, sondern auch in mehreren Gemeinden des Landkreises gegen Corona geimpft.
Foto: Uwe Zucchi | Demnächst, wenn deutlich mehr Impfstoff geliefert wird als bisher, wird nicht nur in Schweinfurt, sondern auch in mehreren Gemeinden des Landkreises gegen Corona geimpft.

Nächste Woche kommt der Gerolzhöfer Stadtrat zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Liest man die Ladung samt Tagesordnung durch, wird man stutzig. Die Sitzung findet nicht mehr - wie in den vergangenen Monaten wegen Corona üblich - in der Stadthalle statt, sondern nun in der Zweifachturnhalle am Lülsfelder Weg. Der Grund dafür: Die Stadthalle wird in den kommenden Monaten anderweitig genutzt. Hier werden künftig Corona-Impfungen durchgeführt.  Wie mehrfach berichtet, wird seit Faschingsmontag im Impfzentrum in Schweinfurt auf dem Volksfestplatz geimpft.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat