Schweinfurt

Corona-Impfung: Reichlich Bürokratie vor dem ersten Pieks

Seniorenheim „Barockschloss Birnfeld“ erhält als erste Einrichtung im Landkreis Corona-Impfungen für Bewohner und Mitarbeiter. Zunächst waren nur 100 Impfdosen vorgesehen.
Seniorchef Walter Brückel (94) wurde im Barockschloss Birnfeld als Erster geimpft.
Foto: Katharina Höchner | Seniorchef Walter Brückel (94) wurde im Barockschloss Birnfeld als Erster geimpft.

Diese Nachricht war für die Bewohner und das Pflegepersonal des Seniorenheimes im "Barockschloss Birnfeld" das vorstellbar großartigste Weihnachtsgeschenk. Die Nachricht als erste Einrichtung im Landkreis gleich am 27. Dezember, also am ersten Impftag überhaupt, den sehnlich erwarteten und Ende Dezember zugelassenen Corona-Impfstoff zu bekommen."Vehement setzten wir alles daran, unseren Bewohnern und Mitarbeitern die Chance zu geben, so früh wie möglich geimpft zu werden", so Geschäftsführer Markus Brückel. Der Freude über diese positive Nachricht folgte allerdings kurze Ernüchterung, genauer gesagt sehr ...

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat