Schweinfurt

MP+Corona-Lage Main-Rhön: Die neue Omikron-Variante BA.5 ist angekommen

Weiter sinkende Corona-Zahlen in den Kliniken der Region Main-Rhön: Was Krankenhaus-Koordinator Dr. Michael Mildner für den Sommer prognostiziert.
Die Corona-Lage hat sich entspannt: Aktuell werden 43 Patientinnen und Patienten mit positivem Corona-Nachweis in den Kliniken der Region Main-Rhön behandelt.
Foto: annes Kiefer | Die Corona-Lage hat sich entspannt: Aktuell werden 43 Patientinnen und Patienten mit positivem Corona-Nachweis in den Kliniken der Region Main-Rhön behandelt.

Auch in der Region Main-Rhön ist die neue Omikron-Variante schon angekommen. Der Subtyp BA.5 hat sich vor allem in Portugal rasant ausgebreitet und schwappt nun auch auf andere europäische Länder über. Corona-Krankenhaus-Koordinator Dr. Michael Mildner sieht dies aber gelassen: "Bisher gibt es keinen großen Unterschied zur normalen Omikron-Variante."Die neue Virusvariante schlägt sich aktuell auch noch nicht auf die Corona-Krankenhauszahlen nieder. Diese sind weiter leicht gesunken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!