Schweinfurt

MP+Das Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt eröffnet im Juni eine neue Komfortstation

Balkon, Bademantel, Minibar sorgen für Hotelkomfort: Was auf der neuen Station im Leopoldina angeboten wird und wer dort einchecken kann.
Im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt eröffnet am 1. Juni eine Komfortstation mit 18 Einzel-und zwei Doppelzimmern. Hier eines der Einzelzimmer.
Foto: Anand Anders | Im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt eröffnet am 1. Juni eine Komfortstation mit 18 Einzel-und zwei Doppelzimmern. Hier eines der Einzelzimmer.

Hotelkomfort, Privatsphäre, eine angenehme Umgebung: Das zeichnet die neue Komfortstation im Leopoldina-Krankenhaus aus. Die 18 Einzel-und zwei Doppelzimmer sind im zweiten Stock des C-Baus, diese Etage war lange leer gestanden. Bei einem kleinen Rundgang durch die neue Station stellte die Klinik das neue Angebot vor. Eröffnung ist am 1. Juni.Richtet sich das Angebot nur an Privatversicherte?Einzelzimmer gibt es bisher kaum in der Klinik, sagt Sebastian Güldner, Kaufmännischer Leiter  und  Mitglied der Geschäftsführung. Viele Patientinnen und Patientinnen wären aber daran interessiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!