Schweinfurt

Das Schweinfurter Volksfest ist eröffnet

Zweieinhalb Schläge und das Bier floss: Oberbürgermeister Sebastian Remelé hat das Volksfest routiniert eröffnet. Was bis 1. Juli alles geboten wird.
Farbenexplosion am Himmel: Mit einem Feuerwehr wurde das Schweinfurter Volksfest eröffnet.
Foto: Günter Hübner | Farbenexplosion am Himmel: Mit einem Feuerwehr wurde das Schweinfurter Volksfest eröffnet.

Am Anfang rann der Gerstensaft etwas zaghaft, dann umso kräftiger: Zweieinhalb Schläge brauchte Oberbürgermeister Sebastian Remelé, um auf dem Volksfest 2019 das erste Fass wenn schon nicht Schweinfurter, dann doch Kulmbacher Festbier anzuzapfen. Zünftig war es losgegangen mit dem Einzug der Prominenz ins Festzelt zu den Klängen der Oberspiesheimer Party-Musikanten. Im 110. Jahr des Schweinfurter Volksfests haben sich über 50 Schausteller auf dem Volksfestplatz im Musikerviertel versammelt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung