Oberschwarzach

Das Weinfest zieht um in den Schlosshof

Dass der Innenhof des Schlosses einen einmaligen Rahmen für das Weinfest bietet, davon konnten sich die Oberschwarzacher bereits in den vergangenen Jahre bei Veranstaltungen überzeugen.
Foto: Gudrun Theuerer | Dass der Innenhof des Schlosses einen einmaligen Rahmen für das Weinfest bietet, davon konnten sich die Oberschwarzacher bereits in den vergangenen Jahre bei Veranstaltungen überzeugen.

Der Countdown für das Oberschwarzacher Weinfest läuft. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Innenhof und der Garten des Schlosses werden von fleißigen Helfern für die große Premiere am ersten Juliwochenende geputzt. Sie fällt gleichzeitig auf ein Jubiläum. Denn in diesem Jahr wird das Oberschwarzacher Weinfest schon zum 40. Mal gefeiert, und zum ersten Mal allerdings im Schlosshof. Und nicht nur der Ort ist eine anderer, auch der Rahmen der Veranstaltung ist weiter gesteckt. Heuer wird das Weinfest nämlich zum ersten Mal als „Marktgemeindeweinfest“ gefeiert. Veranstalter ist die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung