Reichelshof

Den Bienen auf der Spur

Infokoffer übergeben: Die „Bienengruppe“ der „Rasselbande“ freut sich auf die Beschäftigung mit den Honiglieferanten. Hinten von links die Umweltpädagoginnen Jasmin Imgrund und Kerstin Binder, Leiterin Angelika Imgrund, Thomas Engert von der Sparkasse sowie von der Kita St. Matthias Praktikantin Sophie Seufert, Sozialarbeiterin Ines Lamberti, Kinderpflegerin Iris Kurfürst und Erzieherin Sabine Engert.
Foto: Klemens Vogel | Infokoffer übergeben: Die „Bienengruppe“ der „Rasselbande“ freut sich auf die Beschäftigung mit den Honiglieferanten.

Sparkasse und Umweltstation Reichelshof haben zum ersten Mal „den Bienenkoffer für KITA-Kids“ an einen Kindergarten aus der Region an die 20 Kleinen der „Bienengruppe“ der „Rasselbande“, Katholische Kindertagesstätte St.Matthias aus Gochsheim, übergeben. Sie können jetzt die Welt der Honig- und Wildbienen besser kennenlernen.

Die bundesweite Initiative „Deutschland summt!“ hat zwei verschiedene altersgerechte Bienenkoffer entwickelt, einmal für Grundschulen und einmal für Kindergärten. „Die Sparkasse Schweinfurt hat es uns ermöglicht“, so Angelika Imgrund (Leiterin der Umweltstation Reichelshof), im Rahmen unserer Vor-Ort-Initiative 'Schweinfurt summt!' den Kindergarten-Bienenkoffer für erlebnis-pädagogische Begleitprogramme anzuschaffen und auszuleihen.“ Mit interaktivem Anschauungsmaterial und Forscherequipment können die Kinder loslegen. „Von Entwicklungsstadien einer Wildbiene bis zum Bausatz einer Wildbienen-Nisthilfe ist alles dabei im Bienen-Erlebniskoffer“, so Imgrund.

Der Bienenkoffer nimmt Kinder und Pädagogen mit in die faszinierende Welt der Honig- und Wildbienen. Auf informative, spielerische und kreative Art und Weise lernen die Kinder nicht nur einiges über die Biologie der Bienen und ihre Lebensweisen. Sie erfahren darüber hinaus, welche Bedeutung Bienen für die Menschen haben, inwiefern sie von ihrer Bestäubungsleistung profitieren und wo Hilfe notwendig ist, damit es bald wieder mehr blühende Lebensräume für Wild- und Honigbienen gibt.

Auf Wunsch bietet die Umweltstation zusätzlich auf dem eigenen Gelände Informationen an. Mehr Informationen dazu unter www.schweinfurt-summt.de und www.bienenkoffer.de. Weitere Bienenkoffer sind in Planung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Reichelshof
Angelika Imgrund
Bienen
Honig
Sparkasse Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!