Schweinfurt

MP+Der gute Morgen: Ärztin Susanne Röder betrachtet jeden Tag als Geschenk

Mutmacher in der Corona-Krise. In unserer neuen Serie beantworten Menschen aus der Region unseren Fragebogen. Diesmal: Chefärztin Dr. Susanne Röder aus Schweinfurt. Sie verrät, woraus sie Kraft schöpft.
Abendstimmung über den Allgäuer Bergen am Hopfensee bei Füssen.
Foto: Patty Varasano | Abendstimmung über den Allgäuer Bergen am Hopfensee bei Füssen.

Im Frühjahr 2020, zu Beginn der Pandemie, herrschte Verunsicherung. Menschen hielten Abstand. Neue Begriffe kursierten: Lockdown, Quarantäne, PCR-Tests. In diesen aufgeregten Tagen entstand die Rubrik "Der gute Morgen": Leserinnen und Leser hatten sich angesichts der sich überschlagenden Nachrichten mit dramatischen Häufungen von Todesfällen in Seniorenheimen, rasant steigenden Infizierungen und immer neuen Beschränkungen des öffentlichen Lebens auch Mut machende Nachrichten gewünscht. So baten wir Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen der Region, uns positive Impulse zu schreiben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!