KOLITZHEIM/HERLHEIM

Die Rose als Augen- und Gaumenschmaus

Die Rose als Augen- und Gaumenschmaus       -  (bp)   Egal, ob einfache Bauernrosen, Edelrosen oder die hochgezüchtete Englische Rose: Jede Sorte in Christine Benders Garten in Kolitzheim bezauberte die Frauen des Herlheimer Frauenbundes. Sie erlebten mehrere interessante und sehr informative Stunden im Garten der Gastgeberin, im benachbarten Pfarrgarten und in der Anlage rund um die Kirche.  Nicht nur über die Rosen, sondern auch über weitere Blumen und Kräuter erfuhren die Besucherinnen eine Menge Wissenswertes. Auch zum Verzehr sind einige Rosen geeignet, wovon sich die Frauen selbst überzeugen konnten. So wurden sie zu Beginn des Nachmittags mit einem Secco, verfeinert mit Rosensirup empfangen. Später konnten sie Rosengelee oder Rosenbutter kosten.
Foto: B. Pfister | (bp) Egal, ob einfache Bauernrosen, Edelrosen oder die hochgezüchtete Englische Rose: Jede Sorte in Christine Benders Garten in Kolitzheim bezauberte die Frauen des Herlheimer Frauenbundes.
Egal, ob einfache Bauernrosen, Edelrosen oder die hochgezüchtete Englische Rose: Jede Sorte in Christine Benders Garten in Kolitzheim bezauberte die Frauen des Herlheimer Frauenbundes. Sie erlebten mehrere interessante und sehr informative Stunden im Garten der Gastgeberin, im benachbarten Pfarrgarten und in der Anlage rund um die Kirche. Nicht nur über die Rosen, sondern auch über weitere Blumen und Kräuter erfuhren die Besucherinnen eine Menge Wissenswertes. Auch zum Verzehr sind einige Rosen geeignet, wovon sich die Frauen selbst überzeugen konnten. So wurden sie zu Beginn des Nachmittags mit einem Secco, verfeinert mit Rosensirup empfangen. Später konnten sie Rosengelee oder Rosenbutter kosten.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Frauenbünde
Gärten
Herlheim
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!