„Die Wahrheit findet sich im Disput“

2017 wird ein besonderes Jahr. Es ist dann 500 Jahre her, dass Martin Luther seine Thesen an die Wittenberger Schlosskirche anschlug. Es ist dann 475 Jahre her, dass Schweinfurt sich der neuen Lehre anschloss, protestantisch wurde. Was bedeutet Luther heute? Was macht Kirche aus? Wer sind wir? Wo wollen wir hingehen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Dekanatssynode, nicht nur im Hinblick auf das Lutherjahr 2017. Pfarrer Dieter Stößlein aus Coburg sprach zum Thema „Was an Luther heute wichtig ist“. Kunst, Sprache, Recht, Soziales, Bildung als Wert, bürgerschaftliches Engagement, all das ist ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung