Gerolzhofen

Die Welt durch die Kameralinse betrachten

Die Details einer Pusteblume hielt Tanja Schuhmann fest.
Foto: Tanja Schuhmann | Die Details einer Pusteblume hielt Tanja Schuhmann fest.

Der Fotostammtisch Gerolzhofen ist eine Interessensgemeinschaft von derzeit bis zu zehn Hobbyfotografen aus Gerolzhofen und der Umgebung, der bereits vor sechs Jahren gegründet wurde. Neben den monatlichen Stammtischen finden auch Exkursionen statt, und einige nehmen an Wettbewerben teil.

Das Ziel der Gruppe ist es, sich gegenseitig auszutauschen und von- und miteinander zu lernen, sich stetig zu verbessern und fachzusimpeln. Es handelt sich dabei um begeisterte Fotofreunde, die sich der Digitalfotografie verschrieben haben. Die Treffen finden in gemütlicher Atmosphäre statt, geprägt durch einen respektvollen Umgang untereinander.

Bei den Zusammenkünften variieren die Interessen an Fotomotiven sowie Bildbearbeitung und unterschiedliche Fragen bestimmen den Abend. Themen sind Bildbesprechungen, technische Hilfestellung beim Kamerahandling, Bildbearbeitung, der Kauf von Gehäusen und Objektiven, Fotostandorte und Belichtungsverhältnisse bei unterschiedlichen Wetterbedingungen.

Jeden Monat wird ein neues Thema festgelegt und die Bilder beim Fotostammtisch vorgestellt und besprochen. Das schönste Bild von den Mitgliedern wird auf die Facebookseite gestellt. Obwohl sich die Fotografen gerne in der Natur aufhalten, sind Landschaftsfotos nicht das Einzige, was die Damen und Herren interessiert. Unter anderem lauten die Fotoaufgaben auch Architektur, Sterne, Natur, Heimat oder Makrofotografie, das Betätigungsfeld ist unendlich.

Das Fotografieren bietet die Möglichkeit, körperlich und geistig rege zu sein und genaue Beobachtungen festzuhalten. Kreativität und Entdeckerfreude sind dabei prickelnde Komponenten. Das Fixieren eines überraschenden Augenblickes, einer ausgefallenen Stimmung oder ein außergewöhnlicher Blickwinkel sind immer eine besondere Herausforderung.

Fotos sind Dokumente der Geschichte und des Augenblicks. Oftmals werden aktuelle Fotos und Infos per WhatsApp ausgetauscht. Dabei können die Gruppe schon mal bis zu 60 Nachrichten an einem Tag erreichen. Bei den gemütlichen und unterhaltsamen Stammtischgesprächen bestimmen den Abend auch Tagesereignisse und gemeinsame Fototouren.

Wer Interesse hat, kann am dritten Donnerstag jeden Monats ab 19 Uhr im Gasthaus Schlappn Rügshöfer Straße 18 in Gerolzhofen zur Gruppe kommen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Coronabedingt wird das nächste Treffen aber voraussichtlich im Januar 2021 stattfinden.

Das alte Bamberger Rathaus mit der Regnitz.
Foto: Andreas Kronz | Das alte Bamberger Rathaus mit der Regnitz.
Eine Malediveninsel vom Flugzeug aus gesehen.
Foto: Matthias Wiener | Eine Malediveninsel vom Flugzeug aus gesehen.
Ein Weizenfeld über das die Wolken treiben.
Foto: Tanja Schuhmann | Ein Weizenfeld über das die Wolken treiben.
Ein stolzer Pfau postiert sich.
Foto: Waldemar Wiederer | Ein stolzer Pfau postiert sich.
Frankfurt bei Nacht.
Foto: Arnulf Koch | Frankfurt bei Nacht.
Der Steigerwald bei Wiebelsberg als Wetterscheide. Links ist der Zabelstein und rechts Handthal zu sehen. Die Aufnahme erfolgte mit einer Drohne.
Foto: Jochen Fehlbaum | Der Steigerwald bei Wiebelsberg als Wetterscheide. Links ist der Zabelstein und rechts Handthal zu sehen. Die Aufnahme erfolgte mit einer Drohne.
Sonnenblume mit Marienkäfer.
Foto: Christel Schmitt | Sonnenblume mit Marienkäfer.
Sonnenuntergang mit Gewitter nahe der Adamekhütte im Dachsteingebirge.
Foto: Lothar Riedel | Sonnenuntergang mit Gewitter nahe der Adamekhütte im Dachsteingebirge.
Der Dampf eines Räucherstäbchens als negativ Bild.
Foto: Matthias Wiener | Der Dampf eines Räucherstäbchens als negativ Bild.
Die Frauenkirche in Dresden bei Nacht.
Foto: Andreas Kronz | Die Frauenkirche in Dresden bei Nacht.
Man könnte fast glauben, dass der Komet Neowise in die Kirchturmspitze der Bischwinder Kapelle fliegen würde. Der Fotograf hat lange vorher mittels einer Spezialapp Ort und Zeitpunkt berechnet. Zum Glück war der Himmel wolkenfrei.
Foto: Jochen Fehlbaum | Man könnte fast glauben, dass der Komet Neowise in die Kirchturmspitze der Bischwinder Kapelle fliegen würde. Der Fotograf hat lange vorher mittels einer Spezialapp Ort und Zeitpunkt berechnet.
Eine Blume vor einem Wasserfall. Durch die technische Einstellung am Foto sehen die Tropfen wie Scheiben aus.
Foto: Lothar Riedel | Eine Blume vor einem Wasserfall. Durch die technische Einstellung am Foto sehen die Tropfen wie Scheiben aus.
Eine Blume namens Salomonsiegel im Garten der Fotografin.
Foto: Christel Schmitt | Eine Blume namens Salomonsiegel im Garten der Fotografin.
Frankfurts Skyline wurde mit einem schwarz-weiß Foto bei Nacht dokumentiert.
Foto: Arnulf Koch | Frankfurts Skyline wurde mit einem schwarz-weiß Foto bei Nacht dokumentiert.
Indian Summer im Steigerwald.
Foto: Waldemar Wiederer | Indian Summer im Steigerwald.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Gerolzhofen
Lothar Riedel
Digitalfotografie
Exkursionen
Fotografien
Fotografinnen und Fotografen
Stammtische
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!