Schweinfurt

Digitalisierung: Was Bürger bei Behörden online beantragen können

Die digitalen Angebote der Stadt Schweinfurt und des Landratsamts nehmen stetig zu. Aber auch die Landkreisgemeinden treiben das "Digitale Rathaus" voran. Was online angeboten wird.
Mit der BayernApp haben die Bürgerinnen und Bürger vom Handy aus direkten Zugang zu den Online-Dienstleistungen, die ihre Stadt, Gemeinde oder das Landratsamt anbietet. Alternativ besteht die Möglichkeit, das BayernPortal unter freistaat.bayern aufzurufen. 
Foto: Diana Fuchs | Mit der BayernApp haben die Bürgerinnen und Bürger vom Handy aus direkten Zugang zu den Online-Dienstleistungen, die ihre Stadt, Gemeinde oder das Landratsamt anbietet. Alternativ besteht die Möglichkeit, das BayernPortal unter freistaat.bayern aufzurufen. 

Online-Angebote werden immer wichtiger, gerade auch in Zeiten der Coronapandemie. "Die Stadt Schweinfurt arbeitet daher stetig an dem Ausbau des sogenannten Digitalen Rathauses", heißt es auf der Homepage der Stadt. "Viele Verwaltungsdienstleistungen können daher bereits bequem online erledigt werden." Dafür gab es jetzt eine Auszeichnung von Digitalministerin Judith Gerlach.Die Dienste, die die Stadt anbietet, können auf der Internetseite unter der Rubrik "Digitales Rathaus" aufgerufen werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung