Bergrheinfeld

Eigenheimer Bergrheinfeld: erfolgreiche Neuwahlen

Die neue und alte Vorstandschaft der Eigenheimer-Vereinigung Bergrheinfeld-Garstadt: Vorne: Herbert Bergmann, Hans Hadasch, Eugen Rösch, Georg Grembler; dahinter: Bürgermeister Ulrich Werner, Silvia Amrhein, Roland Göb, Hermann Popp, Georg Renner, dritte Bürgermeisterin Friederike Weippert und Erich Krämer.
Foto: Horst Fröhling | Die neue und alte Vorstandschaft der Eigenheimer-Vereinigung Bergrheinfeld-Garstadt: Vorne: Herbert Bergmann, Hans Hadasch, Eugen Rösch, Georg Grembler; dahinter: Bürgermeister Ulrich Werner, Silvia Amrhein, Roland Göb, Hermann Popp, Georg Renner, dritte Bürgermeisterin Friederike Weippert und Erich Krämer.

Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung der Eigenheimer-Vereinigung Bergrheinfeld-Garstadt. Gesucht wurde für den zweitgrößten Verein der Gemeinde seit drei Jahren ein neuer erster Vorsitzender.Vorsitzender Hans Hadasch, seit 2007 im Amt, ließ die vergangenen drei Jahre Revue passieren. Im April 2021 habe eine Feuerlöscher Überprüfung stattgefunden. Die Ferienspaßaktionen seien Pandemie bedingt ausgefallen. Die Frauengruppe treffe sich jeden dritten Mittwoch im Monat um 14 Uhr, die Männergruppe jeden Donnerstag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!