Wasserlosen

Ein besonderer Sonntag für Wasserlosen

Die Hauptakteure aus Wasserlosen, die bei der letzten 'immer wieder sonntags”-Sendung ihren großen Auftritt hatten (von links): Gabriele und Günther Hammer aus Greßthal, der Vorstand der DJK-Trachtler Stefan Schmitt mit seiner Frau Nicole, Gerlinde Sauer, die Greßthaler Mundartexpertin Veronika Klose, sowie Rita Brand, Monika und Stefan Schmitt.
Foto: Volker Weßbecher | Die Hauptakteure aus Wasserlosen, die bei der letzten "immer wieder sonntags”-Sendung ihren großen Auftritt hatten (von links): Gabriele und Günther Hammer aus Greßthal, der Vorstand der DJK-Trachtler Stefan Schmitt mit seiner Frau Nicole, Gerlinde Sauer, die Greßthaler Mundartexpertin Veronika Klose, sowie Rita Brand, Monika und Stefan Schmitt.

Sieben Tage herrschte pure Aufregung in Wasserlosen. Als bekannt wurde, dass sich die Gemeinde in der nächsten "immer wieder sonntags"-Sendung präsentieren darf, ging alles drunter und drüber. Fragen über Fragen. Im Greßthaler Rathaus liefen die Telefone heiß. Tatsächlich machte sich dann eine sechsköpfige Delegation der DJK-Trachtengruppe Burghausen, unter ihnen Vorstand Stefan Schmitt, das Ehepaar Gabriele und Günther Hammer sowie Veronika Klose mit ihrer Gruppe "Henz", die wie die Hammers aus Greßthal kommen, auf den 330 Kilometer weiten Weg in den Europapark nach Rust, wo die Sendung sonntags Früh über ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung