Gerolzhofen

Einkehrwochenende der Kolpingfamilie

Im Neuen Testament wird über viele Wunder Jesu berichtet. Sehr beeindruckend sind die Geschichten über die Heilung durch Handauflegen. Vielleicht ist das eine frühe Form von Shiatsu gewesen. Die Kolpingsfamilie Gerolzhofen veranstaltet vom 20. bis 22. November ein Familieneinkehrwochenende zum Thema: „Jesus heilte auch durch Berührung“ in Bad Königshofen.

Der Themeneinstieg beginnt am Freitag mit der Einführung in eine christliche Meditation, heißt es in einer Pressemitteilung der Kolpingfamilie. Der Physiotherapeut Stefan Sünkel wird der Gruppe verschiedene Massagetechniken zur Gesunderhaltung und Heilen zeigen. Diese Technik, die mehr zur Gesunderhaltung dient als zur Heilung, wird den Paaren genau erklärt, damit dieses gleich umgesetzt werden kann. Durch Rückenmassage werden Verspannungen gelöst und Schmerzen gelindert. Die Energiepunkte der inneren Organe werden aktiviert. Heilungsprozesse können beschleunigt und die Selbstheilung angeregt werden.

Durch gegenseitige Massage sollen die Energiestaus im Körper gelöst und neue Energien gespeichert werden. Die Entspannungseinheit soll den Teilnehmern Abstand vom Alltagsstress bringen. Auch der Spaß an der Bewegung wird ein Element des Wochenendseminars sein. Die Kinder werden während der Einheiten von erfahrenen Betreuern beschäftigt. Am Samstagabend wird gemeinsam die Eucharistie gefeiert. Passend zum Thema wäre eine Lesung über eine Heilung durch Gottes Sohn.

Da es aktuell schwierig ist, solche Gruppenseminare durchzuführen, wurde spezielle Hygiene und Abstandregeln für diesbezügliche Veranstaltungen im Haus St. Michael festgelegt. Diese werden den Teilnehmern nach der Anmeldung übermittelt. Wichtig ist in jedem Fall, dass das Seminar nur paarweise durchgeführt werden kann. Das heißt für diese Bildungswochenende ist ein fixer Partner unerlässlich. Das muss nicht der Lebensgefährte sein, das kann auch Freund oder ähnliches sein. Jedenfalls bleibt man für den gesamten Massagekurs bei der gleichen Person. Da die Teilnehmerzahl sehr begrenzt ist, geht es nach der Reihenfolge der Anmeldung. Diese bitte und weitere Informationen bei Uli Fritz, Tel.: (09382) 90576 (abends). Der Anmeldeschluss ist der 15. September.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gerolzhofen
Eucharistie
Heilungsprozesse
Jesus Christus
Kolpingwerk
Massage
Meditation
Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
Shiatsu
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!