Schweinfurt

Elektromobilität: Warum Vernetzung für alle wichtig ist

Die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber, Staatssekretär Gerhard Eck und OB Sebastian Remelé besuchten die BPZS GmbH. Warum Bauteilprüfung für die Transformation wichtig ist.
Die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber (links), Staatssekretär Gerhard Eck und OB Sebastian Remelé (v.r.) besuchten die BPZS GmbH, deren Arbeit Geschäftsführer Christian Scheller vorstellte.
Foto: Oliver Schikora | Die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber (links), Staatssekretär Gerhard Eck und OB Sebastian Remelé (v.r.) besuchten die BPZS GmbH, deren Arbeit Geschäftsführer Christian Scheller vorstellte.

Auch wenn in diesem Jahr das beherrschende Thema die Corona-Pandemie ist, gerade in der Industrie ist seit einigen Jahren das große Thema die Transformation der Automobilindustrie. Gemeint ist damit der Wandel von Fahrzeugen mit klimaschädlichen Verbrennungsmotoren hin zur Elektromobilität. Ein Thema, das unmittelbar die Schweinfurter Großindustrie betrifft, da hier sehr viele Produkte für zahlreiche Autohersteller weltweit produziert werden.Und natürlich auch für die Politiker der Region.