Schweinfurt

Endlich wieder nach dem Lockdown: Regisseurbesuch im KuK

Am Donnerstag, 30. Juli, um 19.30 Uhr zeigt das KuK Filmtheater den neuen Kinofilm "Man from Beirut" in Anwesenheit des Regisseurs Christoph Gampl, heißt es in einer Pressemitteilung. Christoph Gampl, Filmemacher aus Berlin, stammt ursprünglich aus Schweinfurt. Im starbesetzten Film geht es um den blinden Auftragskiller Momo (Kida Khodr Ramadan), der sich weigert, bei seinem letzten Job ein junges Mädchen umzubringen. So steht der Killer schon bald selbst auf der Abschussliste der Berliner Unterwelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!