Schweinfurt

MP+Energiekrise und Corona-Pandemie: Findet in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt in Schweinfurt statt?

Energie ist teuer, kommende Maßnahmen durch die Corona-Pandemie sind schwer absehbar. Unsicher geht es in den Winter. Wie Werbegemeinschaft und Stadt planen.
Ein Bild aus 2020, als es Corona bedingt keinen richtigen Weihnachtsmarkt gab. Auch ein Jahr später musste der Markt abgesagt werden.
Foto: Martina Müller | Ein Bild aus 2020, als es Corona bedingt keinen richtigen Weihnachtsmarkt gab. Auch ein Jahr später musste der Markt abgesagt werden.

Für die Weihnachtsbeleuchtung in der Fußgängerzone wird Strom benötigt. Und der ist, aufgrund der gestiegenen Gaspreise, dieser Tage teuer. Auch kann noch niemand sicher sagen, wie sich die Corona-Lage auf die gesellschaftlichen Ereignisse im Winter auswirkt. Trotzdem gibt Werner Christoffel von der Werbegemeinschaft "Schweinfurt erleben", die für die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt zuständig ist, Entwarnung.Der Weihnachtsmarkt in Schweinfurt soll in diesem Jahr wieder stattfinden, sagt Christoffel – mit weihnachtlicher Beleuchtung in vollem Umfang.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!