Schweinfurt

Ergreifend und berührend

Zwischen Bürgertum und Pariser Halbwelt, zwischen Liebe und Krankheit wird der Lebens- und Liebeshunger der Kurtisane Violetta porträtiert.
Foto: H. Doemoetoer | Zwischen Bürgertum und Pariser Halbwelt, zwischen Liebe und Krankheit wird der Lebens- und Liebeshunger der Kurtisane Violetta porträtiert.

Da das Landestheater Detmold die notwendigen Orchesterproben für die Opernproduktion „Turandot“ wegen der Corona-Sicherheitsbestimmungen nicht durchführen kann, kommt die Produktion nicht zustande. Auf der Suche nach einem Ersatz in der Opernwelt wurde ein Schatz gehoben, auf den man sehr gespannt sein kann. Die Termine bleiben bestehen mit einer Ausnahme: Die ursprünglich für Sonntag, 1. November angekündigte Vorstellung wird auf Montag, 2. November verschoben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!