Erlebnisreiche Tage in Mamers

Gerolzhofen Zum 33. Frühlingsfest in Mamers fuhren die Schautanzgruppe Gerolzhofen und die "Jungen Eschenbacher" Blasmusikanten aus Rundelshausen. Die 17 Mädchen aus Gerolzhofen, Schallfeld, Siegendorf, Traustadt und Wiebelsberg im Alter von 12 und 14 Jahren sowie die Musiker aus dem Wernecker Ortsteil erlebten in Frankreich ereignisreiche Tage.

Die fünftägige Tour in die im Departement Sarthe gelegene Gerolzhöfer Partnerstadt Mamers hatte ihren ersten Höhepunkt mit einem Aufenthalt auf der Hinreise in Paris. Die Reisenden frühstückten im bekannten Pariser "Cafe de la paix" direkt neben der Oper, in dem Sänger, Schauspieler und Musiker ein- und ausgehen. Natürlich wurde auch der Eiffelturm bestiegen. Am Abend gab es dann den ersten Kontakt mit Mamerser Bürgern.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung