SCHWEINFURT

Festzug zur 50. Bergl-Kirchweih

Festzug zur 50. Bergl-Kirchweih       -  (hgö)   Zur 50. Stadtteil-Kirchweih – ein echtes Jubiläum also – hatte am Samstag der Bürgerverein Bergl eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein zogen die Honoratioren der Stadt und Vertreter der Bürgervereine zunächst zum Haus der Stadtteilbürgermeisterin Renate Walz, die normalerweise den Festzug durch das Bergl anführt. Heuer musste sie krankheitsbedingt zurückbleiben, eine Begrüßung durch die Delegationen gehörte aber zum guten Ton. Den zur Freude der Teilnehmer etwas gekürzten Festzug führte Stellvertreterin Gerlinde Schäfer zum Berliner Platz. Hier waren die Tische schon recht gut besetzt, einer stimmungsvollen Kirchweih stand nichts entgegen. Am Montag beginnt das Fest um 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen, um 14.30 Uhr startet zum vierten Mal das „Bergler Kirchweihsingen“, ab 18 Uhr gibt es frisches Kesselfleisch und zum Ausklang spielen „2gether“. Ferner wird eine Ballonfahrt verlost. Im Bild: Gerlinde Schäfer (links) und Oberbürgermeister Sebastian Remelé mit Gattin Monika an der Spitze des Festzuges zur 50. Bergl-Kirchweih.
Foto: Herbert Götz | (hgö) Zur 50. Stadtteil-Kirchweih – ein echtes Jubiläum also – hatte am Samstag der Bürgerverein Bergl eingeladen.
Zur 50. Stadtteil-Kirchweih – ein echtes Jubiläum also – hatte am Samstag der Bürgerverein Bergl eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein zogen die Honoratioren der Stadt und Vertreter der Bürgervereine zunächst zum Haus der Stadtteilbürgermeisterin Renate Walz, die normalerweise den Festzug durch das Bergl anführt. Heuer musste sie krankheitsbedingt zurückbleiben, eine Begrüßung durch die Delegationen gehörte aber zum guten Ton. Den zur Freude der Teilnehmer etwas gekürzten Festzug führte Stellvertreterin Gerlinde Schäfer zum Berliner Platz. Hier waren die Tische schon recht gut besetzt, einer stimmungsvollen Kirchweih stand nichts entgegen. Am Montag beginnt das Fest um 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen, um 14.30 Uhr startet zum vierten Mal das „Bergler Kirchweihsingen“, ab 18 Uhr gibt es frisches Kesselfleisch und zum Ausklang spielen „2gether“. Ferner wird eine Ballonfahrt verlost. Im Bild: Gerlinde Schäfer (links) und Oberbürgermeister Sebastian Remelé mit Gattin Monika an der Spitze des Festzuges zur 50. Bergl-Kirchweih.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bürgerverein Bergl
Kirchweih
Paraden und Festzüge
Renate Walz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!