Unterspiesheim

MP+Feuerwehr Unterspiesheim feiert am Wochenende: Einweihung des topmodernen Gerätehauses

Das Domizil am Ortsrand ersetzt eine nicht mehr zeitgemäße Unterkunft. Mit dem Neubau ist die Wehr für die Aufgaben der Zukunft gerüstet – und setzt auf weiteren Aufschwung.
Machen sich ein Bild vom neuen Gerätehaus der Feuerwehr Unterspiesheim: (von links) der frühere Unterspiesheimer Kommandant und Kreisbrandrat a. D. Georg Seufert, Kolitzheims Dritter Bürgermeister Gerd Endres und Feuerwehr-Vorsitzender Julian Kiesel.
Foto: Michael Mößlein | Machen sich ein Bild vom neuen Gerätehaus der Feuerwehr Unterspiesheim: (von links) der frühere Unterspiesheimer Kommandant und Kreisbrandrat a. D. Georg Seufert, Kolitzheims Dritter Bürgermeister Gerd Endres und Feuerwehr-Vorsitzender Julian Kiesel.

Für die Feuerwehr Untespiesheim ist es ein großer Schritt voraus in Richtung Zukunft: Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Mai, feiert sie den am 7. Mai vollzogenen Einzug in ihr neues, topmodernes Gerätehaus. Der auch von außen her betrachtet schmucke Funktionsbau in Massivbauweise liegt verkehrsgünstig am südlichen Ortsrand, direkt am Kreisverkehr, wo es Richtung Kolitzheim und auch zur viel befahrenen Bundesstraße 286 geht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!