Gerolzhofen

Film: Heute bin ich Samba

Der Film „Heute bin ich Samba“ wird am Freitag, 2. Dezember, um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus gezeigt. Seit rund zehn Jahren lebt Samba (Omar Sy) in Frankreich. Als ihm eine Festanstellung in einem Pariser Restaurant angeboten wird, hofft er auf eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis, doch stattdessen landet er in Abschiebehaft. Hier trifft der junge Senegalese auf die labile Alice (Charlotte Gainsbourg), die sich nach einem Burn-out um Migranten und Flüchtlinge kümmert. Mit „Ziemlich beste Freunde“ haben Éric Toledano und Olivier Nakache einen der erfolgreichsten Filme seit ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung