Dittelbrunn

Frauentag mit „fairen Rosen“

Rosen zum Frauentag und für einen fairen Handel. Von links: Bürgermeister Willi Warmuth, Ute Klein, Sprecherin der Steuerungsgruppe Fairtrade, Alexandra Dickmeis (Verwaltungsmitarbeiterin), und Ute Hofmann (Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde).
Foto: Moritz Klein | Rosen zum Frauentag und für einen fairen Handel. Von links: Bürgermeister Willi Warmuth, Ute Klein, Sprecherin der Steuerungsgruppe Fairtrade, Alexandra Dickmeis (Verwaltungsmitarbeiterin), und Ute Hofmann ...

"Wir sagen es mit fairen Rosen am Weltfrauentag!". Unter dieses Motto haben Ute Klein, die Sprecherin der Steuerungsgruppe "Fair Trade", und Ute Hofmann, die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde, ihre diesjährige Aktion in Dittelbrunn gestellt.

"Auch in diesem Jahr machen wir wieder auf die Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam und setzen aktiv ein Zeichen für Frauenrechte", erklärte Hofmann. "Auch möchten wir mit der Verteilung der Rosensträuße in der Gemeinde unsere Anerkennung und Wertschätzung all den Frauen und Männern zukommen lassen, die in der Corona-Pandemie im besonderen Maße gefordert waren und sind."  

Zum Auftakt besuchten die Initiatorinnen Hofmann und Klein das Rathaus und sprachen ihren Dank Bürgermeister Willi Warmuth für die finanzielle Unterstützung der Aktion aus. Weitere Anlaufstellen waren die Kindertagesstätten, die Schulen, der Hort, das katholische und evangelische Pfarrbüro, die Tagespflege, Apotheke und Arztpraxen, um nur einige Einrichtungen zu nennen. "Mit dieser Aktion soll auch die Bewerbung der Kommune zur Fair-Trade-Gemeinde vor Ort unterstützt werden", ergänzt die Sprecherin der Steuerungsgruppe Fair Trade, Ute Klein.

Von Mitte Februar bis Mitte März, rund um den Weltfrauentag, initiierte TransFair Deutschland die Rosenaktion "Flower Power – Sag es mit fairen Rosen".

"Gemeinsam mit hunderten Aktiven wollen wir mit fair gehandelten Rosen unsere Solidarität mit den Arbeiterinnen auf den Blumenplantagen im globalen Süden zum Ausdruck bringen", ist das Anliegen von Ute Hofmann. "Die Aktiven von TransFair haben Großartiges geleistet."

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Dittelbrunn
Karl-Heinz Körblein
Covid-19-Pandemie
Evangelische Kirche
Frauen
Frauenrechte
Gleichstellung
Gleichstellungsbeauftragte
Männer
Willi Warmuth
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!