Schweinfurt

Fresenius: Der Weltmarktführer mitten in Schweinfurt

Seit geraumer Zeit besucht der Stadtrat im Rahmen von Sitzungen die Industrieunternehmen. Nun war man bei bei Fresenius Medical Care zu Gast und war beeindruckt.
Ein Blick in die Produktion in Schweinfurt bei Fresenius Medical Care.
Foto: Fresenius Medical Care Vera Szmoniewski | Ein Blick in die Produktion in Schweinfurt bei Fresenius Medical Care.

Schweinfurt ist nach der Metropolregion Nürnberg der größte industrielle Standort in Nordbayern, in Unterfranken nach Arbeitsplätzen gerechnet mit weitem Abstand der größte: Gut die Hälfte der über 50 000 Arbeitsplätze in der Wälzlagerstadt sind industrielle Arbeitsplätze und seit der großen Krise in den 1990er Jahren ist es mit der Schweinfurter Industrie stets bergauf gegangen. Was man natürlich auch am steten Fluss der Gewerbesteuer merkt, die mit 70 Millionen Euro pro Jahr deutlich höher als in Städten vergleichbarer Größe ist. Kein Wunder also, dass die Stadtverwaltung und der Stadtrat engen Kontakt zu ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung