Schallfeld

Fußballnachwuchs trainierte

Zum Gruppenfoto stellten sich nach einem anstrengendem Training 16 Spieler ins Tor. Links Trainer David Schütze und rechts Assistenztrainer Johannes Bedenk.
Foto: Lothar Riedel | Zum Gruppenfoto stellten sich nach einem anstrengendem Training 16 Spieler ins Tor. Links Trainer David Schütze und rechts Assistenztrainer Johannes Bedenk.

Der Fußballnachwuchs trainierte auf dem Fußballplatz des FC Schallfeld. Die Witterungsbedingungen ließen es bisher zu, dass das Training im Freien stattfand. Die zehn bis 13-jährigen Fußballer der Spielergemeinschaft Gerolzhofen/Frankenwinheim trainierte David Schütze aus Gerolzhofen mit Cotrainer Matthias Schulz aus Schallfeld. Weitere Spieler sind aus Schallfeld, Lülsfeld und Wiebelsberg. Als Trainerassistenten fungierten Johannes Bedenk, Marco Blattner und Michael Lenhard. Von den 27 Jugendlichen spielten ein Teil in der Kreisligamannschaft und weitere in der Gruppe Schweinfurt 4.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!