Schweinfurt

Fußgängersteg über die Bahngleise muss gesperrt werden

Gesperrt: Der Fußgängersteg von der Ernst-Sachs-Straße zum Hauptbahnhof.
Foto: Gerd Landgraf | Gesperrt: Der Fußgängersteg von der Ernst-Sachs-Straße zum Hauptbahnhof.

Nachdem sich der Zustand des Fußgängerstegs über die Bahngleise am Hauptbahnhof optisch deutlich verschlechtert hatte, wurde das Bauwerk einer Sonderprüfung unterzogen. Diese hat nun ergeben, dass der Steg nicht mehr verkehrssicher genutzt werden kann. Darum muss der Hauptbahnhofsteg mit sofortiger Wirkung gesperrt werden, teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Die direkte Verbindung zwischen Hauptbahnhofstraße und Ernst-Sachs-Straße entfällt. Bei Fragen oder Problemen steht das Tiefbauamt der Stadt Schweinfurt (Tel.: 09721 51-4709) gerne zur Verfügung.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Bahngleise
Hauptbahnhöfe
Stadt Schweinfurt
Tiefbauämter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!